language deDeutsch
Zimmer buchen
Facts
  • Doppelzimmer mit Etagen DU/WC
  • Zimmergröße 22 m
  • im historischen Altbau
  • III. Etage, zusätzlich erreichbar über Aufzug des Neubaus
  • Straßenseite, öffenbare Fenster
  • Doppelbett 180 x 200 cm
  • Schreibtisch
  • Teppichfußboden

Luisol

Eine Lichtinstallation als meditativ-spielerische Reflexion sinnlicher Wahrnehmung. Die beste Wirkung entfaltet sich bei Dunkelheit und eingeschaltetem UV-Licht. Ein monochromes Bild mit dem Titel "bevor ich verschwinde" erzeugt ein Abbild des Betrachters, bleibt als schemenhaftes Bild "eingefroren" stehen und verschwindet langsam. Ähnlich die Buchstabeninstallation mit dem Titel „Luisiol“. Ein Spiel um Sinn und Unsinn, neue Sprachen und Bedeutungen. Nach Ausschalten des Lichts verblassen die Buchstaben langsam; Scrabble für die Seele, schön zum Einschlafen nach einem langen Tag.

STEFAN BRÉE

geb. 1954, lebt in Langenhagen. 1987-92 Studium Bildende Kunst / Kunstpädagogik an der UdK Berlin. 1993-94 Nafög Stipendium UdK Berlin; 1999 Preis für Erwachsenenbildung - DIE; Promotionsstipendium der HBS Düsseldorf; Dr.phil 2006; seit 2007 Professur Kindheitspädagogik HAWK Hildesheim; zahlreiche Ausstellungen und Veröffentlichungen.

STEFAN BRÉE